FAQ
häufig gestellte Fragen

Auf dieser Seite haben wir Ihnen die Fragen die erfahrungsgemäß am häufigsten auftauchen mit den entsprechenden Antworten zusammengestellt. Sollte Ihre Frage nicht beantwortet werden, haben Sie natürlich die Möglichkeit unseren Kundenservice per Telefon oder E-Mail zu fragen!

Allgemeine Fragen

Sie erreichen unseren Containerdienst Montag bis Freitag in der Zeit von 06:00 Uhr bis 18:00 Uhr telefonisch unter der Rufnummer 040 – 55 61 63 60 und per Mail unter info@der-hamburg-container.de.

Mit der jährlichen Zertifizierung durch externe Überwachungsorganisationen gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz haben wir die Pflicht und Verantwortung übernommen, ein zuverlässiger Entsorger für Ihre Abfälle zu sein.
Der gesetzlich vorgesehene und umweltgerechte Entsorgungsweg Ihrer Abfälle wird somit regelmäßig durch externe Stellen einschließlich der zuständigen norddeutschen Umweltbehörden überprüft und sichergestellt.

Da die Trennung von Abfällen mit zusätzlichen Kosten verbunden ist, müssen wir Ihnen die Trennung der Abfälle leider in Rechnung stellen. Im Einzelfall müssen wir Ihnen alternativ die teuerste eingefüllte Abfallart berechnen.
Daher sollten Sie die Befüllbedingungen der Container berücksichtigen und für andere Abfälle einen separaten Container bestellen.

Abfälle, die Sie mit Hilfe unserer Container entsorgen, haben entsprechend des Kreislaufwirtschaftsgesetzes einen spezifischen Entsorgungsweg. Die Abfälle werden in Verwertungsanlagen zur Wiederverwertung aufgearbeitet und recycelt. Beispielsweise wird aus Bauschuttabfällen zumeist Straßenbaumaterial gewonnen und aus Erdaushub Materialien für den Garten- und Landschaftsbau gewonnen.

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb gewährleisten wir den verantwortungsbewussten und nachhaltigen Umgang mit Ihren Abfällen.

Wir berechnen im Gegensatz zu vielen Marktbegleitern nur die tatsächlich zu entsorgende Abfallmenge!
Sollten Sie also z.B. einen 10 m³ Absetzcontainer (Mulde) bestellen und den Container lediglich mit 9 m³ Abfall befüllen, erhalten Sie eine entsprechende Gutschrift für die Differenz.
Grundsätzlich sollten Sie aber lieber einen größeren Behälter ordern, um die aus sicherheitstechnischen Gründen nicht gestattete Überfüllung und die daraus resultierende Nachberechnung zu vermeiden.
Sie gehen auf diesem Weg keinerlei Risiko ein.

Fragen zu den Containern

Die Preise unserer Container richten sich nach der Abfallart und der gewünschten Containergröße. Innerhalb Hamburgs umfassen unsere Preise die Stellzeit sowie die Lieferung und Abholung und fachgerechte Entsorgung Ihrer Abfälle.

Für die direkt angrenzenden Orte:

im Kreis Pinneberg (PI): Wedel, Pinneberg, Pinneberg Waldenau, Schenefeld, Halstenbek, Rellingen, Ellerbek (Amt Pinnau) und Bönningstedt
im Kreis Segeberg (SE): Norderstedt
im Kreis Stormarn (OD): Jersbek (Amt Bargteheide-Land), Ammersbek, Ahrensburg, Stapelfeld (Amt Siek), Barsbüttel, Oststeinbek, Glinde und Reinbek und Siek
im Kreis Herzogtum Lauenburg (RZ): Wentorf bei Hamburg, Börnsen und Escheburg (beide Amt Hohe Elbgeest) und Geesthacht
im Landkreis Harburg (WL): Drage (Samtgemeinde Elbmarsch), Winsen (Luhe), Stelle, Seevetal, Rosengarten und Neu Wulmstorf und Marschacht

erheben wir einen Distanzzuschlag von 19,90 EUR inkl. MwSt..

In unseren Preisen ist eine Stellzeit von 14 Tagen inklusive, daher berechnen wir keine Miete für Ihren Container. Sie können die Stellzeit des Containers aber auch verkürzen oder verlängern. Bei Verlängerung berechnen wir mit taggenauer Abrechnung 1,50 inkl. MwSt. pro Tag.

Die Containergröße hängt von Ihrer Abfallmenge ab. Wir empfehlen Ihnen für schwere Abfälle wie Bauschutt oder Erdaushub einen 3m³ bis 10m³ großen Container, da das zulässige Gesamtgewicht der Containerfahrzeuge beachtet werden muss. Insbesondere für sperrige Abfälle wie etwa Sperrmüll empfehlen wir 10m³ oder größere Sperrmüllcontainer, da bei dieser Abfallart die Befüllung des Containers nie ganz kompakt erfolgen kann und sich die tatsächliche Abfallmenge durch Laien nur schlecht einschätzen lässt.

DER HAMBURG CONTAINER bietet als Containerservice für Ihren Abfall verschiedene Größen an. Sie können daher Sperrmüllcontainer, Bauschuttcontainer sowie Container für Baumischabfälle in verschiedenen Größen bestellen.
Als Standardgrößen für Absetzcontainer können wir Sie mit 3 m³, 5 m³, 7 m³ und 10 m³ Containern bzw. Absetzmulden beliefern. Darüber hinaus finden Sie in unserem Angebot Abrollcontainer für die verschiedensten Abfallarten in den Größen 8 m³, 11 m³, 18 m³, 24 m³ und 36 m³.

Unser Service bietet Absetzcontainer (Mulden) und Abrollcontainer an. Absetzcontainer sind in verschiedenen Größen bis zu 10 Kubikmeter verfügbar. Absetzcontainer werden mit einem Containerfahrzeug rückwärts am gewünschten Stellplatz abgesetzt.
Diese Containerart kann nicht so flexibel positioniert werden wie ein Abrollcontainer, lässt sich aber auch auf weicherem Untergrund (wie etwa Sand oder Erde) absetzen.
Absetzcontainer (Mulden) können ausschließlich von oben beladen werden. Die entsprechende Höhe der Ladekante können Sie im Bestellvorgang in der Beschreibung der jeweiligen Containergröße ablesen.

Abrollcontainer können dank Ihrer Rollen am Containerende besser positioniert werden, müssen hierfür allerdings auf befestigtem Untergrund abgestellt werden. Abrollcontainer können Sie über 2 Türen am Containerende bequem und ebenerdig z.B. mit einer Schubkarre beladen.
Sie sollten daher bei der Auswahl Ihres Containers neben der Abfallart auch die örtlichen Gegebenheiten sowie die Belademöglichkeiten berücksichtigen.

Am einfachsten berechnen Sie die passende Containergröße in dem Sie Ihren Abfall kompakt auf einem Haufen lagern und die Länge, Breite sowie die Höhe abmessen. Anschließend multiplizieren Sie die Maße (Länge x Breite x Höhe) als Ergebnis erhalten Sie die benötigten Kubikmeter für Ihren Abfall.
Da Sie den Container bei vielen Abfallarten nie ganz kompakt und ohne Zwischenräume befüllen können, sollten Sie einen Container wählen der ca. 30% mehr Volumen fasst, um garantiert Ihren gesamten Abfall im bestellten Container entsorgen zu können.
Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, lieber eine Nummer größer zu ordern – die Differenz zum tatsächlichen Inhalt wird Ihnen gutgeschrieben.
Sollten Sie sich bei der Größe Ihres benötigten Containers trotzdem nicht sicher sein, hilft Ihnen unser Kundenservice gern unter der Rufnummer 040 – 55 61 63 60 weiter. Wir beraten Sie gern und finden gemeinsam mit Ihnen die passende Lösung für Ihre Abfallentsorgung.

Bis zur Ladekante kann der Container befüllt werden, andernfalls ist ein sicherer Abtransport Ihrer Abfälle nicht gewährleistet. Der Abfall darf nicht über die Seitenwände ragen. Erhöhen Sie auf gar keinen Fall die Seitenwände durch Bretter o.ä..

Bei bestimmten Abfallcontainern gibt es weitere Befüllbedingungen. Baumischcontainer dürfen nur mit 15% mineralischen Abfällen (wie etwa Bauschutt) befüllt werden. Die genauen Befüllbedingungen können Sie den einzelnen Erläuterungen zu den unter den einzelnen Abfallarten aufgeführten Containern entnehmen. Beachten Sie bitte auch, dass grundsätzlich die maximale Beladung für unsere Container nicht mehr als 12to (12.000 kg) betragen darf!

Gerne berät Sie auch in diesem Punkt unser Serviceteam. Bitte beachten Sie die Befüllbedingungen unserer Abfallcontainer, da sonst eine kostenpflichtige Nachberechnung folgt oder der Abfallcontainer muss gegen Berechnung einer vergeblichen Anfahrt bei Ihnen stehenbleiben.

Grundsätzlich beinhaltet unser Angebot an Containern für die verschiedensten Abfallarten eine Stellzeit von 14 Kalendertagen (2 Wochen). Innerhalb dieses Zeitraums können Sie den Container mit Ihren Abfällen befüllen.
Sollten Sie die Stellzeit verkürzen oder verlängern wollen, können Sie die Stellzeit gern in Absprache mit unserem Kundenservice verändern. Die Containermiete für jeden weiteren Tag, die der Container nach der kostenlosen 14-Tätigen Stellzeit bei Ihnen steht, beträgt 1,50 € pro Tag.

Sollte sich die Stellzeit verlängern, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice unter 040 – 55 61 63 60. Während der Bestellung haben Sie Möglichkeit im Vorwege, sofern bekannt einen Abholtermin zu bestimmen. Wollen Sie die Abholung früher als geplant oder vor Ablauf der 14 Tage in Auftrag geben, können Sie dies auch über das entsprechende Formular in Ihrer Kontoübersicht hier im Online-Shop.

Wir werden Ihre jeweiligen Wunschtermine prüfen und versuchen diesen nachzukommen. Sollte sich dies aufgrund unserer Logistik nicht ermöglichen lassen, nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf, um mit Ihnen gemeinsam für die Entsorgung Ihrer Abfälle eine ideale Lösung zu finden.

Der Abfallcontainer kann sowohl auf öffentlichem Grund als auch auf privatem Grundstück stehen. Für die Containerstellung auf Ihrem privatem Grundstück benötigen Sie keine Stellgenehmigung. Gehört das Grundstück nicht Ihnen, sollten Sie sich selbstredend die Erlaubnis des Eigentümers einholen.

Eine Stellgenehmigung ist beim Aufstellen auf öffentlichem Grund bzw. auf einer öffentlichen Straße (am Straßenrand, auf dem Gehweg oder einem öffentlichen Parkplatz, wie Parktaschen oder Parkbuchten) allerdings Pflicht!

Die entsprechende Genehmigung sollten Sie rechtzeitig bei Ihrem zuständigen Bezirksamt einholen und uns eine Kopie per Fax an 040 – 250 72 23 oder per E-Mail an info@der-hamburg-container.de senden. Die Kosten für die Stellgenehmigung variieren. Erfragen Sie diese bitte bei Ihrem zuständigen Bezirksamt.

Allgemein sollten Sie darauf achten, dass bei der Aufstellung Ihres Containers die Verkehrsvorschriften nach StVO einzuhalten sind und auf entsprechende Beleuchtung und Absperrung Ihres Abfallcontainers zu achten ist. Alle unsere Behälter sind wie für das Aufstellen in öffentlichen Bereichen vorgeschrieben 4-seitig je 2-fach mit rot/weißen Reflektionsstreifen ausgerüstet.

In beiden Fällen ist zudem darauf zu achten, dass für die Containerstellung sowie für die Abholung hier genügend Platz für das Containerfahrzeug zur Verfügung steht und die Zufahrt für den LKW problemlos möglich sein. Die Durchfahrtshöhe für unsere Containerfahrzeuge beträgt 4,00 m, die Durchfahrtsbreite sollte 3,00 m nicht unterschreiten. Auch für die einfache und unkomplizierte Befüllung des Containers sollte auf genügend Platz geachtet werden, damit ein einfacher Zugang zum Container möglich ist.

Fragen zur Bestellung

Unser Kundenservice steht Ihnen bei sämtlichen Fragen der Entsorgung zur Verfügung. Sollten Sie sich unsicher sein, führen wir auch gern mit Ihnen gemeinsam am Telefon Ihre Bestellung durch.
Hierbei begleitet Sie unser kompetentes und freundliches Serviceteam Schritt für Schritt durch den Bestellprozess. Zusätzlich können Sie direkt Ihre Entsorgungsfragen klären und erhalten im Anschluss an das Telefongespräch Ihr Angebot bzw. Ihre Bestätigung für Ihren Abfallcontainer.

Sie können den Container auch mit Deckel bestellen. Bitte geben Sie dies bei der Containerbestellung an. Die Bestellung eines Containers mit Deckel hat den Vorteil, dass Sie vor allem vor einer unerlaubten Befüllung durch Dritte geschützt sind. Dies schützt Sie vor einer lästigen Nachberechnung nach dem Abtransport Ihres Containers. Diese kann entstehen, wenn „abfallfremde“ Inhalte in Ihrem Container entsorgt werden. Insbesondere bei der Stellung eines Containers auf öffentlichem Grund – beispielsweise am Straßenrand – kann daher ein Deckel von Vorteil sein, da Sie so den Container und dessen Inhalt mit eigenen Vorhängeschlössern sichern können.

Für die Bestellung im Online-Shop DER HAMBURG CONTAINER bedarf es einer Registrierung. Die Registrierung erfolgt mit automatisierter Zuteilung eines Passworts. Sie haben dann die Möglichkeit in Ihrem Benutzerkonto Ihr Passwort zu ändern.

Dies erleichtert Ihnen eine Folgebestellung bei unserem Containerservice, da Sie Ihre persönlichen Daten nicht erneut eingeben müssen. Zusätzlich können Sie über Ihr Benutzerkonto Abholungen eines Containers oder Big Bags beauftragen.

Ihre Daten werden in unserer Kundendatenbank gespeichert und bei weiteren Bestellungen eingefügt. Ihre Daten werden hierbei lediglich zur Auftragsabwicklung und Rechnungserstellung verwendet – eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserem Bereich Datenschutz.

Bitte überprüfen Sie Ihre Daten vor Abschluss der Bestellung. Nach Eingang der Bestellung prüfen wir diese und senden Ihnen eine Bestätigung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Hier finden Sie eine Zusammenfassung Ihrer Bestellung sowie Ihrer Daten. Bitte überprüfen Sie diese abermals!

Sollte Ihnen dennoch ein Fehler auffallen, können Sie die Daten bzw. Ihre Bestellung schriftlich bei uns korrigieren. Bitte senden Sie uns eine Korrektur Ihrer Angaben zur Containerbestellung bzw. Ihrer persönlichen Daten mit Angabe Ihrer Auftragsnummer an info@der-hamburg-container.de Gerne können Sie auch unseren Kundenservice telefonisch kontaktieren.

Bei Bedarf können Sie natürlich auch mehrere Abfallcontainer bestellen. Bei der Bestellung von mehreren Containern kann es zu einer getrennten Lieferung kommen, da wir u.U. nicht alle bestellten Container in einer Lieferung zur Verfügung stellen können.

Gerne können Sie mit unserem Kundenservice individuelle Anfragen telefonisch täglich von 06:00 bis 18:00 Uhr unter der Rufnummer 040 – 55 61 63 60 besprechen. Zusätzlich können Sie uns per E-Mail an info@der-hamburg-container.de Ihre individuelle Entsorgungsanfrage stellen. Gerade für eine große Menge an gemischten Baustellenabfällen empfehlen wir mehrere Container zu bestellen, um je nach Abfallart und –menge die Abfälle zu trennen und dadurch Kosten zu sparen.

Für gewerbliche Kunden und individuelle Entsorgungsanfragen erstellen wir das passende Entsorgungskonzept. Ob für regelmäßige Papierabfälle, Verpackungen oder Bauabfälle – unsere Container stehen Ihnen auch in regelmäßigen Abständen zur Verfügung.

Gerne können wir Ihnen für Ihr Abfallaufkommen ein individuelles Angebot erstellen und gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für die Entsorgung Ihrer Abfälle finden. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir hierfür Ihr individuelles Entsorgungskonzept. Rufen Sie uns an oder stellen Sie unter info@der-hamburg-container.de eine Anfrage und unser Kundenservice meldet sich umgehend bei Ihnen oder Sie rufen unseren Kundenservice direkt in den Zeiten von Mo. bis Fr. von 6:00 bis 18:00 Uhr unter 040 – 55 61 63 60 an.

Wir finden die passende Entsorgungslösung für Ihr regelmäßiges Aufkommen an Abfällen und entsorgen diese für Sie sicher, einfach und fachgerecht.

Fragen zur Bezahlung

Bei DER HAMBURG CONTAINER können Sie zwischen verschiedenen Bezahlfunktionen wählen um Ihren Container zu bezahlen.
Neben der klassischen Vorkasse per Überweisung können Sie Ihren Container auch per PayPal, Kreditkarte oder ganz bequem bei Anlieferung eines Behälters bar beim Fahrer bezahlen. Nach Absprache und nach Prüfung durch uns können Sie gegebenenfalls auch bequem per Rechnung zahlen.

Für die Zahlungsarten PayPal oder Lastschrift nutzen wir den bekannten Zahlungsdienst PayPal. Für die Zahlung per Kreditkarte haben Sie die Möglichkeit zwischen den sicheren Bezahldiensten PayPal und Stripe zu wählen. PayPal ermöglicht Ihnen Ihre Zahlungen auch ohne PayPal-Konto per Lastschrift oder Kreditkarte vorzunehmen.

Fragen zur Lieferung

Ja, wenn Sie an einem Arbeitstag Mo – Do bis 16:00 bestellen kann der Container schon morgen (nächster Arbeitstag) an der gewünschten Adresse innerhalb unseres Liefergebiets sein. Unser Containerdienst zeichnet sich durch eine schnelle Bearbeitung und Erfüllung der Aufträge sowie eine hohe Flexibilität aus.

Auf www.der-hamburg-container.de können Sie die Bestellung bequem durchführen und auch die Bezahlung sicher und einfach tätigen. Schon nach wenigen Minuten ist Ihr Auftrag bei uns in der Disposition. Nach Prüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie schnellstmöglich die Bestätigung Ihrer Bestellung. So ist eine Stellung binnen 24 Stunden bei einer Bestellung bis 16 Uhr nachmittags möglich. Selbstverständlich können Sie bei der Bestellung Ihres Containers auch einen individuellen Liefertermin festlegen.

Je früher Sie bestellen, desto wahrscheinlicher ist die Stellung Ihres Abfallcontainers zum Wunschtermin.

Wir empfehlen Ihnen bei der Lieferung Ihres Containers vor Ort zu sein. Falls Sie nicht vor Ort sein können, muss dennoch gewährleistet sein, dass der Container an der richtigen Stelle abgestellt werden kann.

Sollten Sie Ihren Container auf privatem Grund abstellen wollen, muss der Zugang bzw. die Zufahrt für das Containerfahrzeug zu diesem gewährleistet sein. Es ist zu empfehlen einen Ansprechpartner vor Ort zu haben, um die Lieferung des Abfallcontainers beim Fahrer zu quittieren und den exakten Stellplatz zuzuweisen. Für telefonisch angewiesene Stellplätze ohne Ansprechpartner vor Ort übernehmen wir keine Garantie für die Richtigkeit des gewählten Stellplatzes.

Sollten Sie im Bestellvorgang “Barzahlung” gewählt haben, muss bei Anlieferung des Behälters jemand vor Ort sein, um den Container zu bezahlen!

Unser Containerdienst liefert Container ausschließlich an Werktagen von Mo. bis Fr.

Wir liefern ausschließlich im Stadtgebiet von Hamburg und gegen einen Distanzzuschlag von 19,90 EUR inkl. MwSt. auch in die direkt an das Hamburger Stadtgebiet angrenzenden Orte:

im Kreis Pinneberg (PI): Wedel, Pinneberg, Pinneberg Waldenau, Schenefeld, Halstenbek, Rellingen, Ellerbek (Amt Pinnau) und Bönningstedt
im Kreis Segeberg (SE): Norderstedt
im Kreis Stormarn (OD): Jersbek (Amt Bargteheide-Land), Ammersbek, Ahrensburg, Großhansdorf, Stapelfeld (Amt Siek), Barsbüttel, Oststeinbek, Glinde und Reinbek und Siek
im Kreis Herzogtum Lauenburg (RZ): Wentorf bei Hamburg, Börnsen und Escheburg (beide Amt Hohe Elbgeest) und Geesthacht
im Landkreis Harburg (WL): Drage (Samtgemeinde Elbmarsch), Winsen (Luhe), Stelle, Seevetal, Rosengarten,Neu Wulmstorf und Marschacht.

Da es für die Disposition im Großstadtverkehr sehr schwierig ist, genaue An – und Abfahrtszeiten zu planen, bieten wir Ihnen während des Bestellvorgangs die Möglichkeit, zwischen 3 verschiedenen Zeitfenstern für die Containerlieferung zu wählen. Für die wählbaren Zeitfenster entstehen aufgrund unseres dispositiven Mehraufwandes Zusatzkosten.

Wir empfehlen Ihnen, bei der Abholung Ihres Containers vor Ort zu sein, da Sie die Abholung beim Fahrer quittieren sollten. Zusätzlich muss bei der Abholung Ihres Abfallcontainers überprüft werden, ob dieser ordnungsgemäß befüllt wurde. Sollten Sie dennoch während der Abholung abwesend sein, sorgen Sie bitte dafür dass die Zufahrt zum Container für das Containerfahrzeug gewährleistet ist.

Eventuelle Nachforderungen od. Zusatzkosten aus dem Umstand Ihrer Abwesenheit sind durch den Kunden zu tragen.

Sollten Sie bei der Bestellung keinen gewünschten Abholtermin angegeben haben, wird der Container nach 14 Tagen (2 Wochen) ohne weitere Beantragung oder Anfrage automatisch bei Ihnen abgeholt. Diese Stellzeit ist für die Befüllung des Containers mit Ihrem Abfall vorgesehen und im Komplettpreis für Ihren Container enthalten.

Je nach Arbeitsaufwand Ihrer Abfallbeseitigung kann die benötigte Zeit für die Befüllung Ihres Containers variieren. Sollten Sie die Stellzeit für Ihren Container verlängern oder verkürzen wollen, stimmen Sie dies mit unserem Kundenservice unter der Rufnummer 040 – 55 61 63 60 oder per Mail unter info@der-hamburg-container.de einfach ab oder geben Sie das Wunschdatum für die Abholung bei Ihrer Bestellung an.

Der Container wird bis spätestens 16 Uhr abgeholt. Eine spätere Abholzeit ist leider nicht möglich.

Sie haben noch Fragen?

Gerne können Sie unsere Kundenhotline unter 040 – 55 61 63 60 zu allen offenen Fragen für Ihre Abfallentsorgung täglich von 06:00-18:00 Uhr anrufen.
Oder Sie senden uns eine E-Mail an info@der-hamburg-container.de.

Sie benötigen häufiger einen Container? – Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Entsorgungsanliegen. Sprechen Sie uns an – wir helfen Ihnen gern, Ihren Abfall einfach und sicher zu entsorgen.