Abfallbibel

Mit unserer Abfallbibel wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, schnell und einfach zu entscheiden welchen Container Sie für die Entsorgung Ihres Abfalls benötigen. Sollten Sie dennoch einmal nicht genau wissen, welchen Absetzcontainer oder welchen Abrollcontainer Sie für Ihren Abfall benötigen, helfen wir Ihnen auch gerne telefonisch weiter.

Baumischabfall

Wann benötigen Sie einen Container für Baumischabfall?
Baumischabfall oder auch Baustellenabfall fällt gewöhnlich bei Hausabbrüchen, Haussanierungen, Hausumbauten, Hausbau oder Renovierungsarbeiten an. Als Baumischabfall können sowohl mineralische und nicht-mineralische Abfälle entsorgt werden.

Folgende Abfälle dürfen als Baumischabfall entsorgt werden:

  • Beton
  • Ziegel
  • Fliesen
  • Glas
  • Kunststoffe
  • Tapetenreste
  • Kunststofffenster
  • Metalle
  • Styropor
  • Gipskarton
  • Rohre
  • Holz A1-A3
  • Teppich

Baumischabfall günstig mit einem Hamburg Container entsorgen

  • Elektronik
  • gefährliche Abfälle
  • flüssige Stoffe
  • KMF-Dämmwolle
  • Farben / Öle
  • Gartenabfälle
  • Dachpappe
  • Holz A4
  • Druckgasbehälter
  • Hausmüll
Dies stellt keine abschließende Liste dar sondern beinhaltet die Stoffe die erfahrungsgemäß oft für Baumischabfall gehalten werden!
Baumischabfall führen wir unter der AVV-Nr.: 170904 dem Recyclingkreislauf zu.

Preise für einen Baumischabfall-Absetzcontainer oder Baumischabfall-Abrollcontainer anzeigen lassen:

Bauschutt

Wann benötigen Sie einen Container für Bauschutt?
Bauschutt fällt gewöhnlich bei Hausabbrüchen, Haussanierungen, Hausumbauten, oder dem Hausbau an. Als Bauschutt können ausschließlich mineralische Abfälle entsorgt werden. Bei Badsanierungen fallen beispielsweise überwiegend mineralische Abfälle wie Fliesen etc. an.

Folgende Abfälle dürfen als Bauschutt entsorgt werden:

  • Beton
  • Ziegel
  • Fliesen
  • Estrich
  • Waschbecken
  • Keramik
  • Toiletten
  • Mauerwerk
  • Dachziegel
  • Kalksandstein
  • Gehwegplatten
  • Pflastersteine

Bauschutt entsorgen Sie schnell und kostengünstig mit einem Hamburg Container oder einem Hamburg Bag

Bitte beachten Sie, dass die Kantenlänge der einzelnen Teile 60 cm nicht überschreiten darf.

  • Holz
  • Gipssteine
  • Gipskarton
  • Metall
  • Farben / Öle
  • Gartenabfälle
  • Sondermüll
  • Boden
  • Porenbeton
  • gefährliche Abfälle
  • Glas
  • Gipsputz
  • Tapeten
  • Straßenbruch / Asphalt
  • Kunststoffe
Dies stellt keine abschließende Liste dar sondern beinhaltet die Stoffe die erfahrungsgemäß oft für Bauschutt gehalten werden!
Bauschutt führen wir unter der AVV-Nr.: 170107 dem Recyclingkreislauf zu.

Preise für einen Bauschutt-Absetzcontainer oder Bauschutt-Abrollcontainer anzeigen lassen:

Holz A1 – A3

Wann benötigen Sie einen Container für Holz A1 – A3?
Holz A1 – A3 fällt gewöhnlich bei der Entsorgung von Schränken, Parkett-Fußböden, Innentüren und Deckenpaneelen an. Als Holz A1 – A3 kann ausschließlich Holz das nicht mit Holzschutzmitteln behandelt worden ist entsorgt werden.

Folgende Abfälle dürfen als Holz A1 -A3 entsorgt werden:

  • Holzmöbel
  • Stühle ohne Polster
  • Regale
  • Glas
  • Bauholz
  • Innentüren
  • Sperrholz
  • Palettenholz
  • Dielen
  • Parkett / Laminat
  • Holzspäne
  • Bretter
  • Schalholz
  • Holzkisten
  • Innentürzargen
  • Wand- / Deckenpaneele
  • Spanplatten

Parkett, Laminat, Holzmöbel, etc entsorgen Sie schnell und kostengünstig mit einem Hamburg Container

  • Dachkonstruktionsholz
  • Fensterholz
  • Holzzäune
  • Holz mit Wetterschutzanstrichen
  • Glas
  • Brandholz
  • imprägniertes Holz
  • Holz A4
  • Aussentüren
  • sonstige Anhaftungen
  • Metall
  • Boden
  • Bauabfälle
  • gefährliche Abfälle
  • Farben/Öle
Dies stellt keine abschließende Liste dar sondern beinhaltet die Stoffe die erfahrungsgemäß oft für Holz A1 – A3 gehalten werden!
Holz A1 – A3 führen wir unter der AVV-Nr.: 170201 dem Recyclingkreislauf zu.

Preise für einen Holz A1-A3-Absetzcontainer oder Holz A1-A3-Abrollcontainer anzeigen lassen:

Holz A4

Wann benötigen Sie einen Container für Holz A4?
Holz A4 fällt gewöhnlich bei der Entsorgung von Holzzäunen, Gartenmöbeln und generell bei der Entsorgung von außen verwendetem Holz an. Holz der Gruppe A4 wurde mit Holzschutzmitteln behandelt und muss getrennt von der Gruppen A1 – A3 entsorgt werden.

Folgende Abfälle dürfen als Holz A4 entsorgt werden:

  • Dachstuhl
  • Fensterholz
  • Gartenzäune
  • Bahnschwellen
  • Leitungsmasten
  • Holzfachwerk
  • Holzgartenmöbel
  • Brandholz
  • Holz mit Bitumenanhaftungen
  • imprägniertes Holz
  • Holz mit Holzschutzmittel

Holz A4 muss gesondert entsorgt werden. Bestenfalls mit einem Hamburg Container

  • PCB-Altholz
  • Kunststoffe
  • Metall
  • Erde / Sand
  • Farben / Öle
  • Bauabfälle
  • Dachpappe
  • KFM-Dämmung
  • gefährliche Abfälle
  • Glas
Dies stellt keine abschließende Liste dar sondern beinhaltet die Stoffe die erfahrungsgemäß oft mit Holz A4 entsorgt werden!
Holz A4 führen wir unter der AVV-Nr.: 170204 dem Recyclingkreislauf zu.

Preise für einen Holz A4-Absetzcontainer oder Holz A4-Abrollcontainer anzeigen lassen:

Sperrmüll

Wann benötigen Sie einen Container für Sperrmüll?
Immer dann wenn Sie z.B Ihren Keller entrümpeln wollen und Dinge wie den nicht mehr ganz intakten Wäscheständer oder die alten Stühle aus der Küche entsorgen wollen oder z.B. ein Wechsel Ihrer Einrichtung ansteht.

Folgende Abfälle dürfen als Sperrmüll entsorgt werden:

  • Schränke
  • Polstermöbel
  • Küchen
  • Teppiche
  • Regale
  • Tapetenreste
  • Matratzen
  • Metalle

Sperrmülltermin verpasst? Der Hamburg Container mieten und flexibel Sperrmüll entsorgen

  • Elektrogeräte
  • gefährliche Abfälle
  • flüssige Stoffe
  • Dämmwolle / KMF-Dämmwolle
  • Farben / Öle
  • Styropor
  • Dachpappe
  • Holz A4
  • organische Stoffe
  • Bauschutt
  • Baustellenabfälle
  • Erde / Sand
  • Leuchtmittel
Dies stellt keine abschließende Liste dar sondern beinhaltet die Stoffe die erfahrungsgemäß oft mit Sperrmüll entsorgt werden!
Sperrmüll führen wir unter der AVV-Nr.: 200301 dem Recyclingkreislauf zu.

Preise für einen Sperrmüll-Absetzcontainer oder Sperrmüll-Abrollcontainer anzeigen lassen:

Gartenabfall

Wann benötigen Sie einen Container für Gartenabfall?
Bäume oder Hecken müssen gestutzt werden und Ihr Rasen verträgt auch einen neuen Schnitt? Dann bietet sich ein Container für Gartenabfälle an um den den Abfall einfach und schnell zu entsorgen.

Folgende Abfälle dürfen als Gartenabfall entsorgt werden:

  • Baumschnitt
  • Wurzeln
  • Rasenschnitt
  • Strauchschnitt
  • Pflanzen und Blumen
  • Laub
  • Sträucher
  • Äste bis 15 cm
  • Unkraut

Gartenabfälle entsorgen

  • Lebensmittelreste
  • Gartenzäune
  • Gartenmöbel
  • Große Wurzeln
  • Baumstämme
  • Bauschutt
  • gefährliche Abfälle
  • Bauabfälle
  • Boden
  • Stücke über 15 cm
  • Farben / Öle
Dies stellt keine abschließende Liste dar sondern beinhaltet die Stoffe die erfahrungsgemäß oft mit Gartenabfall entsorgt werden!
Gartenabfall führen wir unter der AVV-Nr.: 200201 dem Recyclingkreislauf zu.

Preise für einen Gartenabfall-Absetzcontainer oder Gartenabfall-Abrollcontainer anzeigen lassen:

Gips

Wann benötigen Sie einen Container für Gips?
Wenn beispielsweise Innenräume umgestaltet werden und alte Zwischenwände (Regipsplatten) entfernt werden. Dann bietet sich ein Container für Gips an um den den Abfall einfach und schnell zu entsorgen.

Folgende Abfälle dürfen als Gips entsorgt werden:

  • Regipsplatten
  • Y-Ton-Steine
  • Gipssteine
  • Gipsputz
  • Bimsstein
  • Gasbeton
  • Porenbeton

Gipsabfälle in Hamburg mit einem Container entsorgen

  • gefährliche Abfälle
  • KMF-Dämmwolle
  • Farben / Öle
  • Gartenabfälle
  • Holz
  • Erde / Sand
  • Bauabfälle
  • Metalle
  • Kunsstoff
Dies stellt keine abschließende Liste dar sondern beinhaltet die Stoffe die erfahrungsgemäß oft mit Gips entsorgt werden!
Gips führen wir unter der AVV-Nr.: 170802 dem Recyclingkreislauf zu.

Preise für einen Gipsabfall-Absetzcontainer oder Gipsabfall-Abrollcontainer anzeigen lassen:

Boden & Steine

Wann benötigen Sie einen Container für Boden & Steine?
Sie wollen einen neuen Gartenteich anlegen oder der Aushub für Ihren Neubau soll erfolgen? Dann bietet sich ein Container für Boden & Steine an um den den Aushub einfach und schnell zu entsorgen.

Folgende Abfälle dürfen als Boden & Steine entsorgt werden:

  • Erde
  • Mutterboden
  • Sand
  • alter Füllboden
  • Kies
  • kleine Steine

Boden und Steine

  • Lehm
  • Wurzeln
  • Grasssoden
  • Bauabfälle
  • Metalle
  • Holz
  • gefährliche Stoffe
  • Farben / Öle
  • Gartenabfall
  • Gips
  • kontaminierte Böden
  • Kunststoff
Dies stellt keine abschließende Liste dar sondern beinhaltet die Stoffe die erfahrungsgemäß oft mit Boden & Steine entsorgt werden!
Boden & Steine führen wir unter der AVV-Nr.: 170504 dem Recyclingkreislauf zu.

Preise für einen Boden & Steine-Absetzcontainer oder Boden & Steine-Abrollcontainer anzeigen lassen:

Dachpappe

Wann benötigen Sie einen Container für Dachpappe?
Gartenschuppen, Carport oder Flachdächer sind meistens mit Dachpappe vor Wind und Wetter geschützt. Ist die Dachpappe durch Sonneneinstrahlung und Wettereinflüsse brüchig und durchlässig geworden, muss die Dachpappe erneuert werden. Dachpappe darf nicht mit anderen Abfällen vermischt entsorgt werden, daher benötigen Sie im Entorgungsfall einen Container für Dachpappe.

Folgende Abfälle dürfen als Dachpappe entsorgt werden:

  • Dachpappe
  • Teerpappe
  • Bitumenbahnen
  • Dachbahnen

Container für Dachpappe mieten

  • Styropor
  • gefährliche Abfälle
  • KMF-Dämmwolle
  • Farben / Öle
  • Gartenabfälle
  • Erde / Sand
  • Holz
  • Metall
Dies stellt keine abschließende Liste dar sondern beinhaltet die Stoffe die erfahrungsgemäß oft mit Dachpappe entsorgt werden!
Dachpappe führen wir unter der AVV-Nr.: 170303 dem Recyclingkreislauf zu.

Preise für einen Dachpappe-Absetzcontainer oder Dachpappe-Abrollcontainer anzeigen lassen:

Asbest

Wann benötigen Sie einen Container für Asbest?
Das Dach Ihres Kleingartens oder das Dach Ihrer Garage ist noch mit Asbestplatten gedeckt? Asbest wurde in den 70er Jahren wegen seiner hohen Festigkeit und Isolierungseigenschaften in beiden Bereichen oft verwendet. Da Asbest ein hohes Gesundheitsrisiko birgt, wurde er von modernen Baustoffen abgelöst. Asbest darf nicht mit anderen Abfällen vermischt entsorgt werden, daher benötigen Sie im Entorgungsfall einen Container für Asbest.

Folgende Abfälle dürfen als Asbest entsorgt werden:

  • Asbestschindeln
  • Wellasbest
  • Asbestplatten
  • Asbesthaltige Baustoffe
  • Eternit
  • Baufanit
  • Sokanit
  • Faserzementprodukte

asbest entsorgen Sie am besten mit einem Hamburg Container

  • Styropor
  • Sperrmüll
  • Bauabfälle
  • KMF-Dämmung
  • Farben / Öle
  • Gartenabfälle
  • Erde/Sand
  • Metalle
Dies stellt keine abschließende Liste dar sondern beinhaltet die Stoffe die erfahrungsgemäß oft mit Asbest entsorgt werden!
Asbest führen wir unter der AVV-Nr.: 170605 dem Recyclingkreislauf zu.

Preise für einen Asbest-Absetzcontainer oder Asbest-Abrollcontainer anzeigen lassen:

KMF-Dämmung

Wann benötigen Sie einen Container für KMF-Dämmung?
Energetisch sanieren macht bei vielen Immobilien Sinn, oft ist das Dach eines der Hauptmaßnahmen für die Sanierung. Die alten Dämmmaterialen müssen entsorgt werden. KMF-Dämmung darf nicht mit anderen Abfällen vermischt entsorgt werden, daher benötigen Sie im Entorgungsfall einen Container für KMF-Dämmung.

Folgende Abfälle dürfen als KMF-Dämmung entsorgt werden:

  • Steinwolle
  • Glaswolle
  • Rasterdeckenplatten
  • Asbesthaltige Baustoffe
  • Mineralwolle
  • Glasfaserstoffe

Steinwolle oder Glaswolle mit einem Hamburg Container entsorgen

  • Styropor
  • Sperrmüll
  • Bauabfälle
  • Asbest
  • Farben / Öle
  • Gartenabfälle
  • Erde/Sand
  • Metalle
  • Dachpappe
Dies stellt keine abschließende Liste dar sondern beinhaltet die Stoffe die erfahrungsgemäß oft mit KMF-Dämmung entsorgt werden!
KMF-Dämmung führen wir unter der AVV-Nr.: 170603 dem Recyclingkreislauf zu.

Preise für einen KMF-Absetzcontainer oder KMF-Abrollcontainer anzeigen lassen:

Schrott

Wann benötigen Sie einen Container für Schrott?
Metalische Abfälle wie Regenrinnen, Kupferrohre, Blech und Stahlträger bezeichnet man als Schrott. Mit einem Container für Schrott, läßt sich dieser schnell entsorgen.

Folgende Abfälle dürfen als Schrott entsorgt werden:

  • Eisenschrott
  • Stahlschrott
  • Kupfer
  • Messing
  • Kabelreste
  • V2A
  • V4A
  • Blei
  • Aluminium
  • Verbundmaterialien

Schrott mit einem Hamburg Container entsorgen

  • Batterien
  • gefährliche Abfälle
  • KFZ-Batterien
  • Bremsscheiben
  • Farben / Öle
  • Bauabfälle
  • Filter
  • Anhaftungen
Dies stellt keine abschließende Liste dar sondern beinhaltet die Stoffe die erfahrungsgemäß oft mit Schrott entsorgt werden!
Schrott führen wir unter der AVV-Nr.: 170405 dem Recyclingkreislauf zu.

Preise für einen Schrott-Absetzcontainer oder Schrott-Abrollcontainer anzeigen lassen: